30.07.2009
 von Silke Greifsmühlen in

Mit über 250.000 Downloads ist die neue iPhone-Applikation von DasTelefonbuch aktuell eine der beliebtesten Serviceangebote im Apple Store. Seit ihrer Veröffentlichung am 12. Mai 2009 war sie zeitweise sogar auf Platz eins der kostenlosen Anwendungen. „Dass unsere Applikation so großen Anklang findet, freut uns sehr. Und, ‚fünf Sterne’ mit Auszeichnung als TOP-App von der Zeitschrift ‚iPhone & Co’ – ein tolles Kompliment“, so Rachid Ait Jillali, verantwortlich für die iPhone-Applikation bei der Das Telefonbuch-Servicegesellschaft.

Ein Update gab es zwischenzeitlich auch schon: Der Startoberfläche wurden in der überarbeiteten Version zwei weitere Kategorienbuttons hinzugefügt. Bereits im iPhone bestehende Adressbucheinträge können nun mit nur wenigen Klicks mit weiteren Daten aus DasTelefonbuch ergänzt bzw. vervollständigt werden. Zudem gab es einige Anpassungen an die Betriebssoftware OS 3.0.

Die nur zirka einen Megabyte große Anwendung greift via www.dastelefonbuch.de – Die Findemaschine® auf den aktuellen Bestand von über 30 Millionen Adressdaten zu. Direkt und unkompliziert kann der Nutzer vom iPhone umfangreiche Funktionen zur Weiterbearbeitung der gefundenen Kontakte nutzen. Die Applikation ruft sowohl Stadtpläne, Satellitenbilder und so genannte Hybrid-Darstellungen (Stadtplan auf Satellitenabbildung) auf. Sie nutzt dabei, wenn vom User gewünscht, unterschiedliche Ortungsfunktionen des iPhones und macht Adressrecherchen damit äußerst einfach und komfortabel – insbesondere, wenn man gerade unterwegs ist.

Um die Anwendung zu installieren, besuchen iPhone-Nutzer einfach den Apple Store. Über die Suchfunktion ist die Applikation mit dem Namen „DasTelefonbuch.Online für iPhone“ einfach zu finden. Genauso einfach funktionieren dann auch das Herunterladen und die Installation.


Kommentare

Antwort schreiben

Benachrichtige mich per E-Mail bei neuen Kommentaren

Zurück