29.06.2018
 von  in

Ein Umzug ist immer eine große Sache – aufwendig und kostenintensiv. Zudem haben die meisten Deutschen nicht wirklich viel Übung darin, denn die Wohnung wird nur vier bis fünf Mal im Leben gewechselt. Deswegen empfiehlt es sich, den eigenen Umzug möglichst gut vorzubereiten. Am einfachsten geht das mit einer entspre-chenden Checkliste, die es kostenfrei im Internet gibt.

Besonders durchdacht ist die „Checkliste Umzug“ in der Online- Ausgabe von Das Telefonbuch. Hier wird übersichtlich und gut strukturiert durch den Umzug geführt, von der Kündigung der alten Wohnung über die Organisation des Transportunternehmen bis hin zu Adressänderungen. So kann nichts vergessen werden und das Großereignis möglichst nervenschonend stattfinden. Außerdem lässt sich die Checkliste ausdrucken, als ausfüllbare PDF-Datei speichern oder per E-Mail versenden. „Ein Umzug bedeutet immer jede Menge Organisationsaufwand. Handwerker und Umzugsunternehmen haben oftmals volle Auftragsbücher, deshalb sollten frühzeitig Termine fix gemacht werden“, so Michael Wolf, Geschäftsführer der Das Telefonbuch-Servicegesellschaft. Links zu Umzugs- und Transportunternehmen vor Ort liefert die Checkliste gleich mit. 

Das Telefonbuch, seit Jahrzehnten in fast jedem Haushalt in Deutschland zu finden, ist mittlerweile zu einem echten Multitalent geworden. Online oder per App verbindet es eine Vielzahl von Möglichkeiten zu einem Service-Portal mit großer Funktionsvielfalt. Dazu gehören z.B. weitere Checklisten, eine Benzinpreissuche und viele andere informative Service-Angebote. Weitere Informationen unter www.dastelefonbuch.de.


Kommentare

Antwort schreiben

Benachrichtige mich per E-Mail bei neuen Kommentaren

Zurück