Foto: olegdudko/123rf.com
08.10.2018
 von Silke Greifsmühlen in

Eine Immobilie zu kaufen, ist eine weitreichende Entscheidung, die gut vorbereitet werden sollte. Von der ersten Planung über die Suche des geeigneten Objekts bis hin zur Finanzierung sind viele Dinge wichtig. Profis raten deshalb zum Einsatz spezieller Checklisten. Was viele nicht wissen: Die umfangreichen Listen gibt es sogar kostenfrei im Internet.

Beispielsweise findet sich in der Online-Ausgabe von Das Telefonbuch die Checkliste „Haus- und Wohnungskauf“. Ob Finanzierung, Suche eines geeigneten Objekts, Mängelerkennung oder Umzug ins neue Heim – alle wesentlichen Punkte sind übersichtlich aufgeführt. Wer mit der Checkliste arbeitet, kann sicher sein, keine wichtigen Dinge zu übersehen. Ergänzend gibt es viele hilfreiche Tipps. Spezielle Links erleichtern zudem die Suche nach Immobilienmaklern, Handwerkern und Gutachtern vor Ort. 
„Der Kauf einer Wohnung oder eines eigenen Hauses ist immer eine große Sache“, weiß Michael Wolf, Geschäftsführer Das Telefonbuch-Servicegesellschaft. „Damit die Planung einfacher wird, haben wir unsere Checkliste so angelegt, dass sie sich ausdrucken, herunterladen oder per E-Mail verschicken lässt. Das macht es noch einfacher, sich untereinander auszutauschen und wirklich alle wichtigen Punkte im Blick zu haben.“

Das Telefonbuch, seit Jahrzehnten in fast jedem Haushalt in Deutschland zu finden, ist mittlerweile zu einem echten Multitalent geworden. Online oder per App präsentiert es sich als Service-Portal mit großer Funktionsvielfalt. Dazu gehören weitere Checklisten und viele andere informative ServiceAngebote. Weitere Informationen online unter www.dastelefonbuch.de.


Kommentare

Antwort schreiben

Benachrichtige mich per E-Mail bei neuen Kommentaren

Zurück