(c) andysparkles
31.01.2017
 von Silke Greifsmühlen in

Das Verhältnis von Influencern und ihren Lesern auf Blogs oder Social Media-Kanälen ist durch ein starkes Vertrauen geprägt. Nicht selten nehmen die Leser ausgewählte Produktinformation auf den Blogs als persönliche Empfehlung wahr. Auch Das Telefonbuch baut seine Aktivitäten im Influencer Marketing weiter aus und integriert diese als Bestandteil in seinen digitalen Marketingmix. Die im Oktober 2016 umgesetzte Pilot-Kampagne mit 15 Influencern erzielte hohe Reichweiten und authentisches Feedback für die App und den Online-Service der Marke.

Produktfunktionen stehen im Fokus der Kampagne

Die Marke bietet mit ihren Produkten online und mobil hilfreiche Zusatz-Funktionen für jedermann. Ob bei der Suche nach Notfall-Apotheken, dem aktuellen Kinoprogramm oder der günstigsten Tankstelle in der Nähe: Die App ist mit ihren Schnellsuche-Buttons ein praktischer Begleiter für viele alltägliche Situationen. Direkt und unkompliziert können auch auf der Website www.dastelefonbuch.de Kontaktinformationen von Privatpersonen und Dienstleistern gefunden oder direkt Termine vereinbart werden. Zur schnelleren Orientierung unterwegs sorgen zusätzliche Dienste wie die kostenlose Routenplanung oder Navigationssysteme.
Ziel der Influencer Kampagne war es, den konkreten Nutzen der Produkte mit Anwendungsbeispielen aufzuzeigen und die Awarness zu stärken. Influencer aus den Bereichen Lifestyle, Freizeit, Familie und Technik bereiteten hierzu individuelle Beiträge für ihre Leser auf und teilten diese auch in ihren sozialen Netzwerken.

Individueller Content sorgte für Aufmerksamkeit
„Ich habe die App mit meinem iPhone im App Store heruntergeladen. Sie ist kostenlos und der Download ging sehr schnell. Die App ist sehr leicht verständlich, man findet sich direkt gut zurecht.“*

„Das Telefonbuch ist wirklich alles in einem. Man wird fündig, wenn man weiß was man sucht. Die bequeme Navigationsfunktion ersetzt auch einen Navigator, falls man keins im Auto hat. Und dieser Service steht euch auch online zur Verfügung.“**

„Ich brauche, denke ich, nicht zu sagen, dass ich die App in ein paar Sekunden runtergeladen habe. Gratis natürlich. Die App ist sehr übersichtlich gestaltet und lässt sich einfach und ohne besondere Kenntnisse bedienen.“***

*Quelle: www.andysparkles.de/2016/10/retter-im-alltag-die-app-von-das.html
**Quelle: www.tanjaseverydayblog.com/das-telefonbuch-in-einer-einzigen-app/
***Quelle: www.unalife.de/2016/10/28/unterwegs-mit-der-app-von-das-telefonbuch/


Kommentare

Antwort schreiben

Benachrichtige mich per E-Mail bei neuen Kommentaren

Zurück