21.12.2011
 von Silke Greifsmühlen in

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch das Fest der Geschenke. Spätestens bei der Bescherung gibt es dann auch solche Überraschungen, die man am liebsten gleich wieder zurückgeben würde: Elch-Pullover, Weihnachtsstricksocken, Plüschtiere etc. In diesem Jahr ist dies jedoch kein Grund, sich zu ärgern: Pünktlich nach den Feiertagen eröffnen wir den Geschenke-Tausch auf Facebook! DIE Chance, ungeliebte Präsente loszuwerden und mit ein bisschen Glück gegen einen Gutschein eigener Wahl im Wert von 100 Euro einzutauschen. Einzige Bedingung: Der Wunschgutschein muss von einem Unternehmen aus Das Telefonbuch stammen.

Und so funktioniert es: Ab dem 27. Dezember kann die ungewünschte Weihnachtsausbeute unter facebook.com/dastelefonbuch zum Tausch angeboten werden. Hierzu müssen die Teilnehmer ein Foto des Geschenkes hochladen, einen Grund für die Trennung von der „gut gemeinten“ Bescherung angeben sowie die Adresse in Das Telefonbuch recherchieren, von welcher der Gutschein stammen soll. Das Tauschangebot erscheint daraufhin in der Galerie der unverg(r)esslichen Geschenke. Die hier eingestellten Präsente können kommentiert oder auch untereinander getauscht werden. Am 17. Januar werden unter allen Einsendungen 20 glückliche Gewinner gezogen. Sie erhalten von uns im Tausch gegen ihr Geschenk einen 100 Euro-Gutschein von dem Geschäft ihrer Wahl.

Hier geht es zu unserer Facebook Page.


Kommentare

Antwort schreiben

Benachrichtige mich per E-Mail bei neuen Kommentaren

Zurück