02.06.2009
 von Silke Greifsmühlen in

Die neue Applikation von DasTelefonbuch kommt gut und vor allem häufig in der iPhone-Gemeinde an. Am Freitag, 29. Mai 2009, wurde sie zum 100.000sten Mal aus dem App Store heruntergeladen. „Eine tolle Hausnummer“, freut sich Rachid Ait Jillali, verantwortlich für die Entwicklung des iPhone-Apps bei der Das Telefonbuch-Servicegesellschaft.

Dabei ist die Applikation mit der Bezeichnung „DasTelefonbuch.Online für iPhone“ noch gar nicht so alt. Vor gut zwei Wochen, am 12. Mai, wurde sie erstmals im App Store kostenlos zur Verfügung gestellt. Seitdem erfreut sich der kleine Helfer über bis zu 14.000 Downloads pro Tag.

Mit „DasTelefonbuch.Online“ greifen iPhone-Nutzer via dastelefonbuch.de auf über 30 Millionen Adressdaten zu und führen damit schnell und unkompliziert Adressrecherchen direkt vom Appel-Handy aus durch. Viele Funktionen erleichtern die Weiterbearbeitung der gefundenen Kontakte, stellen Standorte und Routen in äußerst detaillierten Satelliten-, Hybrid- und Schrägansichten dar und ermöglichen teilweise sogar eine kostenlose Kontaktaufnahme.

Die zirka einen Megabyte große Applikation ist über die Suchfunktion des App Store schnell gefunden. Das Herunterladen und die Installation erfolgen unkompliziert in gewohnter Apple-Manier. Voraussetzung ist die aktuelle Firmware 2.2.1.


Kommentare

Antwort schreiben

Benachrichtige mich per E-Mail bei neuen Kommentaren

Zurück