06.08.2015
 von Silke Greifsmühlen in

Die drei führenden deutschen Verzeichnismedien haben sich für United Internet Media (UIM) als neuen Vermarktungspartner entschieden.  

  • Ausweitung des UIM Targetings auf Verzeichnismedien stärkt Relevanz für Branding- und Dialogkampagnen mit hohem Werbedruck
  • Hochwertige und vertrauenswürdige Umfelder als gemeinsame Basis
  • AGOF-Gesamtreichweite von UIM: Rund 31 Millionen Unique User stationär und errechnet 12,5 Millionen Unique User mobile
  • Mit 6,5 Millionen Unique Usern ist United Internet Media reichweitenstärkster Vermarkter im Ausweisungszeitraum Tag

Das Mandat umfasst die nationale Vermarktung der digitalen Angebote „Das Telefonbuch“, „Das Örtliche“ und „Gelbe Seiten“ mit einer monatlichen Gesamtreichweite von rund 17 Millionen Unique User stationär und rund 5 Millionen Unique User mobile.* Gemeinsam mit den Verzeichnismedien liegt die Gesamtreichweite von UIM bei rund 31 Millionen Unique User stationär und errechnet 12,5 Millionen Unique User mobile**. An einem durchschnittlichen Tag können mit dem Portfolio 6,5 Millionen Unique User*** erreicht werden; damit ist UIM der reichweitenstärkste Vermarkter im Ausweisungszeitraum Tag.

Frank Gondorf, Geschäftsführer der Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH: „United Internet Media setzt ebenso wie wir auf hochwertige und vertrauenswürdige Werbeumfelder in den Bereichen Online und Mobile. Neben positiven Effekten bei der Zielgruppenansprache wird UIM unsere Medien durch seine marktführende Targetingtechnologie verstärkt in den Fokus der nationalen Werbungtreibenden bringen.“

Dirk Schulte, Geschäftsführer der Das Örtliche Service- und Marketing GmbH: „United Internet Media hat uns überzeugt, neben unserem Online-Angebot vor allem auch unsere stark steigende Mobilreichweite optimal kapitalisieren zu können. Wir freuen uns daher, zukünftig mit einem hervorragend aufgestellten und innovativ denkenden Vermarkter zusammenzuarbeiten.“

Stephan Theiß, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft: „Ziel ist es, unsere ‚Mobile First‘-Strategie noch konsequenter umzusetzen und gleichzeitig die bestehenden Online-Produkte zu bedienen. Da United Internet Media eine Vorreiter-Stellung in der Multiscreen-Vermarktung besitzt, haben wir einen erfahrenen Partner an unserer Seite.“ 

Rasmus Giese, Geschäftsführer United Internet Media: „Die Verzeichnismedien ergänzen unser Portfolio ideal. Durch die Ausweitung unseres Quality Targetings auf die drei Angebote sind wir sowohl für Branding- als auch für Dialogkampagnen mit hohem Werbedruck jetzt noch besser aufgestellt. Auch mit Blick auf die Branchentrends Programmatic und Mobile bietet die Partnerschaft eine starke Perspektive.“ 

Neben der integrierten Vermarktung im Rahmen des UIM Portfolios können die Verzeichnismedien auch wie bisher einzeln und in Kombination gebucht werden. Die regionale Vermarktung bleibt bei den einzelnen Regionalverlagen.

*Quellen: AGOF internet facts 2015-05 bzw. AGOF mobile facts 2015-I, Einzelmonat Mai bzw. Ø Monat (16,56  Mio. UU/Monat online bzw. 4,95 Mio. UU/Monat mobile). Einzelne Online Gesamtreichweiten: DasTelefonbuch.de: 9,59 Mio. UU/Monat, DasOertliche.de: 9,24 Mio. UU/Monat, GelbeSeiten.de: 4,77 Mio. UU/Monat. Einzelne Mobile Gesamtreichweiten: DasTelefonbuch.de: 1,31 Mio. UU/Monat, DasOertliche.de: 3,32 Mio. UU/Monat, GelbeSeiten.de: 1,48 Mio. UU/Monat.

**Quellen: AGOF internet facts 2015-05 bzw. AGOF mobile facts 2015-I, Einzelmonat Mai bzw. Ø Monat. Vermarkterreichweite United Internet Media bzw. eigene Berechnung: Kombi aus UIM Vermarkterreichweite und Verzeichnismedien DasTelefonbuch.de, DasOertliche.de und GelbeSeiten.de (Online: 30,95 Mio. UU/Monat bzw. Mobile: 12,50 Mio. UU/Monat)

***Quellen: AGOF internet facts 2015-05, Einzelmonat Mai, Zeitraum für Medien: Ø Tag; Vermarkterreichweite United Internet Media, Angaben in Mio. UU


Kommentare

Antwort schreiben

Benachrichtige mich per E-Mail bei neuen Kommentaren

Zurück